Kulturmeile '90 in Weimar - Foto ACC Galerie Weimar

NICHT OHNE MEINE KULTUR! Veranstaltungsreihe im Herbst

In diesen Zeiten ist der kulturelle Raum hart umkämpft und die kulturelle Vielfalt bedroht. Gerade soziokulturelle Räume und Projekte müssen deshalb immer wieder neu erstritten und verteidigt werden. Unter dem Titel “NICHT OHNE MEINE KULTUR! Soziokultur zwischen Umarmung, Vernachlässigung, Kommerz und Utopie” will die LAG Soziokultur Thüringen dieses Spannungsfeld mit sechs Veranstaltungen im Herbst 2019 beleuchten.

  • 7. Oktober, Erfurt, Presseklub: Vorsicht, Baustelle Kultur! Kulturpolitisches Wahl-Spezial zur Landtagswahl
  • 9. Oktober, Jena, Kulturbahnhof: “Wenn ein Traum Wirklichkeit wird …” Film über die ufaFabrik Berlin
  • 16. Oktober, Weimar, ACC Galerie:Der Angriff der Neuen Rechten und die Verteidigung der offenen Kultur. Vortrag mit Daniel Hornuff
  • 6. November, Erfurt, Retronom: Auferstanden aus Ruinen? Kontinuitäten und Brüche ostdeutscher Soziokultur
  • 14. November, Rudolstadt, saalgärten: Berthold Seliger – Vom Imperiengeschäft. Wie Großkonzerne die kulturelle Vielfalt zerstören
  • 21. November, Erfurt, Café Nerly: Preisverleihung KULTURRIESE 2019

» zum vollständigen Programm